Sprunglinks

Bürgerservice

WO?

Geben Sie Ihren Wohnort ein oder den Ort, in dem Sie Kontakt mit der Verwaltung aufnehmen möchten oder nutzen Sie die Standortermittlung.

WAS?
play_arrow
Geben Sie hier Wörter ein, die beschreiben, was Sie suchen (z.B. Baum fällen) oder eine Lebenssituation (z.B. Hausbau, Heirat).
Quelle: BUS Sachsen-Anhalt (Linie6PLus)

Gehwegüberfahrt Erlaubnis beantragen

Beschreibung

Eine Grundstückszufahrt dient dazu, ein Privatgrundstück mit einem Fahrzeug von der Straße aus über den Gehweg anfahren zu können. Wenn Sie z. B. einen Stellplatz errichten möchten und dazu der Bordstein abgesenkt werden muss, benötigen Sie eine Gehwegüberfahrt.

Grundstückszufahrten erfordern einen anderen Ausbau bzw. eine andere Befestigung als der Gehweg und müssen von der Stadt Halle (Saale) genehmigt werden.

Für die erstmalige Errichtung, Änderung über Rückbau einer Grundstückszufahrt ist ein schriftlicher Antrag zu stellen. Nach Prüfung der von Ihnen eingereichten Unterlagen, erhalten Sie eine Information zur weiteren Vorgehensweise. In der Regel werden die Arbeiten im öffentlichen Straßenraum durch die antragstellende Person beauftragt.

Sämtliche Kosten für die Herstellung der Grundstückszufahrt (inkl. einer eventuellen Versetzung eines Straßenbaums oder einer Straßenlaterne sowie Planleistungen) müssen vom Antragsteller übernommen werden. Nicht mehr benötige Grundstückszufahrten müssen zu Lasten des Antragstellers zurückgebaut werden.

  • Antragsformular
  • Planskizze der betroffenen Örtlichkeit
  • Auszug aus dem Liegenschaftskataster (Maßstab 1:5000) mit geplanter Stellplatzfläche und Zufahrt
  • Aktuelle Fotos der Bestandssituation

Bitte beachten Sie, dass Ihr Antrag nur dann zeitnah bearbeitet werden kann, wenn alle erforderlichen Unterlagen vorliegen.

Die Unterlagen können per Post oder per E-Mail eingereicht werden.

Für die Bearbeitung des Antrags wird eine Verwaltungsgebühr gemäß Verwaltungsgebührensatzung der Stadt Halle (Saale) in der jeweils gültigen Fassung erhoben.

Straßengesetz für das Land Sachsen-Anhalt

Zuständige Stelle
Fachbereich Mobilität
Am Stadion 5
06122 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2212351
+49 345 2212352

Gehört zu: Geschäftsbereich Stadtentwicklung und Umwelt 

Aufgaben: 

Die kreisfreie Stadt Halle (Saale) übernimmt zahlreiche obligatorische und freiwillige Aufgaben, um die Mobilitätsbedürfnisse von Menschen und Unternehmen im Stadtgebiet zu befriedigen. Dabei sind die Anforderungen aller Verkehrsträger (Eisenbahn, Straßenbahn, Bus, LKW, PKW, sonstige straßengebundene Kraftfahrzeuge, Fahrrad und Fußgänger) zu berücksichtigen. Der Fachbereich Mobilität befasst sich mit seinen Abteilungen mit Themen wie Parkraumbewirtschaftung, Straßenunterhaltung, Verkehrstechnik, Baucontrolling, Trassenzustimmung, Straßendokumentation und Förderprogramme, um hier nur einige der vielen Schwerpunktaufgaben zu benennen. 

Leitung: Herr Norbert Schültke

zugeordnete Bereiche:

Abteilung Finanzen und Controlling 

Abteilung Verkehrsplanung

Abteilung Straßen- und Brückenbau

Abteilung Straßenverwaltung

Karte
Weitere Stellen
Abteilung Straßen- und Brückenbau
Am Stadion 5
06122 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2212416
+49 345 2212352
Team Straßenbau Süd
Am Stadion 5
06122 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2212416
+49 345 2212352
Team Straßenbau Nord
Am Stadion 5
06122 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2212416
+49 345 2212352