Sprunglinks

Bürgerservice

WO?

Geben Sie Ihren Wohnort ein oder den Ort, in dem Sie Kontakt mit der Verwaltung aufnehmen möchten oder nutzen Sie die Standortermittlung.

WAS?
play_arrow
Geben Sie hier Wörter ein, die beschreiben, was Sie suchen (z.B. Baum fällen) oder eine Lebenssituation (z.B. Hausbau, Heirat).
Quelle: BUS Sachsen-Anhalt (Linie6PLus)

Bescheinigung für Kirchenaustritt beantragen

Beschreibung

Ihre Kirchenaustrittserklärung nimmt das Standesamt Ihres Wohnortes entgegen. Die mündliche Erklärung können Sie im Standesamt zur Niederschrift vortragen, eine schriftliche Erklärung muss notariell beglaubigt sein.

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt

Bürgerinnen und Bürger, die ihren Hauptwohnsitz in Halle (Saale) haben, können vor Standesbeamten der Stadt Halle (Saale) ihren Kirchenaustritt erklären.  

  • Personalausweis

Mit der Bescheinigung über den Austritt aus der Religionsgemeinschaft können Sie die Streichung der Kirchensteuer bei Ihrem zuständigen Finanzamt vornehmen lassen.

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt
  • Alternative zum Personalausweis: Reisepass (hier ist als Nachweis des Wohnsitzes der Vorlage einer Meldebescheinigung erfoderlich)
  • Die Vorlage einer Geburtsurkunde, Eheurkunde oder Lebenspartnerschaftsurkunde ist beim Standesamt Halle (Saale) nicht erforderlich.
  • Entgegennahme der Kirchenaustrittserklärung: 30,00 Euro
Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt

Die Bearbeitung erfolgt sofort.

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt

Der Antrag muss persönlich gestellt werden 

Sie haben die Möglichkeit, einen Termin für Ihr Anliegen online zu vereinbaren. 

Kirchenaustritt bei Kindern und Jugendlichen kann wie folgt erklärt werden:

  • bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres: durch gesetzliche Vertreter
  • ab Vollendung des 7. Lebensjahres bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres: durch gesetzlichen Vertreter oder vom Kind selbst mit Einwilligung des gesetzlichen Vertreters
  • ab Vollendung des 12. Lebensjahres: Austrittserklärung durch gesetzlichen Vertreter mit vorheriger Einwilligung des Kindes
  • ab Vollendung des 14. Lebensjahres (religionsmündigkeit): durch Jugendlichen selbst
Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt
Zuständige Stelle
Standesamt und Staatsangehörigkeitswesen
Marktplatz 1
06108 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2210

Bemerkung: und 115 (aus dem halleschen Festnetz)
+49 345 2214581

Mo: 09:00 - 12:00 Uhr nur mit Termin
Di: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr nur mit Termin
Mi: geschlossen
Do: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr nur mit Termin
Fr: geschlossen
Sa: geschlossen
So: geschlossen

  • Datenschutzhinweis Kirchenaustritte

    Download
Karte