Sprunglinks

Bürgerservice

WO?

Geben Sie Ihren Wohnort ein oder den Ort, in dem Sie Kontakt mit der Verwaltung aufnehmen möchten oder nutzen Sie die Standortermittlung.

WAS?
play_arrow
Geben Sie hier Wörter ein, die beschreiben, was Sie suchen (z.B. Baum fällen) oder eine Lebenssituation (z.B. Hausbau, Heirat).
Quelle: BUS Sachsen-Anhalt (Linie6PLus)

Beseitigung oder Abschneiden bestimmter Bäume, Hecken, lebender Zäune, Gebüsche innerhalb eines bestimmten Zeitraums beantragen

Beschreibung

Bäume produzieren lebensnotwendigen Sauerstoff, verbessern das Klima, filtern Staub und Schadstoffe und sorgen für Luftfeuchtigkeit und -bewegung. Sie bieten Lebensraum für die unterschiedlichsten Tiere, beleben und gliedern das Stadt- beziehungsweise Ortsbild und dämpfen Lärm. Damit Bäume erhalten bleiben sind sie – vor allem in stark besiedelten Räumen – besonders geschützt. 

Wenn Sie einen Baum fällen möchten, kann eine Genehmigung erforderlich sein. Gegebenenfalls müssen Sie für den gefällten Baum einen Ausgleich leisten. Eine Fällgenehmigung ist insbesondere dann notwendig, wenn Bäume einem besonderen Schutz unterliegen.

In der Zeit zwischen dem 1. März und dem 30. September ist das Fällen von Bäumen und anderen Gehölzen verboten. Auch ist es verboten, diese auf den Stock zu setzen. Sie dürfen Bäume und andere Gehölze dann nur zur Pflege schneiden. Wenn Sie in der Zeit einen Baum fällen müssen, weil er zum Beispiel die Verkehrssicherheit beeinträchtigt, benötigen Sie dafür eine Ausnahmegenehmigung.

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt
  • ausgefülltes Formular "Antrag auf Baumfällung" siehe unten unter dem Punkt Formulare
  • Skizze mit Baumstandort, Beweisfoto
  • bei einer Baumaßnahme zusätzlich Angaben zur Maßnahme, Lageplan, Baubeschreibung
    (Baugenehmigung)
  • gegebenenfalls Vollmacht vom Grundstückseigentümer 
Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt

nach Aufwand

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt

entsprechend der zu bearbeitenden Antragsmenge

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt
  • es erfolgt eine Anhörung zu entsprechenden Ersatzmaßnahmen
  • festgelegte Ersatzmaßnahmen sind innerhalb der angegebenen Frist mit einem Lageplan anzuzeigen 

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV)

Zuständige Stelle
Team Untere Naturschutzbehörde
Neustädter Passage 18
06122 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2214674
+49 345 2214667

Mo: nach Vereinbarung
Di: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
Mi: nach Vereinbarung
Do: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr
Fr: nach Vereinbarung
Sa: geschlossen
So: geschlossen

Hr. Ronald Hirtz

Position: Teamleiter

Fr. Birgitt Nhagumbe

Position: Sachbearbeiterin Genehmigungen

Hr. Peter Peterson

Position: Sachbearbeiter Baumschutz
Neustädter Passage 18
06122 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2214663
+49 345 2214667
Sachbearbeiter Baumschutz

  • Antrag auf Fällung, Kronen-Rückschnitt, Wurzeleingriff oder Umpflanzung

    Download
Karte