Sprunglinks

Bürgerservice

Wo?

Geben Sie Ihren Wohnort ein oder den Ort, in dem Sie Kontakt mit der Verwaltung aufnehmen möchten oder nutzen Sie die Standortermittlung.

Was?
play_arrow
Geben Sie hier Wörter ein, die beschreiben, was Sie suchen (z.B. Baum fällen) oder eine Lebenssituation (z.B. Hausbau, Heirat).
Quelle: BUS Sachsen-Anhalt (Linie6PLus)

Zuschuss zu Altersabsicherung als Pflegeeltern/Pflegeperson beantragen

Beschreibung

Pflegepersonen in der Vollzeitpflege (§ 33 SGB VIII) und geeignete Pflegepersonen bei der Unterbringung eines seelisch behinderten jungen Menschen (§ 35a Absatz 2 Satz 2 Nummer 3 SGB VIII) können die hälftige Bezuschussung einer angemessenen Altersvorsorge erhalten. Das gilt auch für die Wochenpflege.

Der Zuschuss zur Altersvorsorge wird einer Pflegeperson gewährt. Bei Pflegeelternpaaren erhält die Hauptpflegeperson (laut Hilfeplan) den Zuschuss. Sind beide Pflegeeltern im Hilfeplan benannt, ist dies bei im Zeitumfang unterschiedlicher Erwerbstätigkeit beider Pflegeeltern in der Regel die Person mit dem geringeren Beschäftigungsvolumen. Bei gleichem Beschäftigungsvolumen bestimmen die Pflegeeltern, wer von ihnen den Zuschuss zur Altersvorsorge erhalten soll.

Erlaubnis zur Vollzeitpflege nach §44 SGB VIII und laufendes  Pflegeverhältnis der Vollzeitpflege

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt

Laufendes Pflegeverhältnis in Vollzeitpflege

Für die Beantragung entstehen keine Kosten

Es gibt keine Frist.

Die Bearbeitung der Anträge durch das Jugendamt kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem zuständigen Jugendamt oder Pflegekinderdienst.

Der Antrag auf Kostenübernahme kann auch über den Onlinedienst „pflegekinderwesen-digital“ über das Formular „Formlose Anträge“ gestellt werden, sofern Sie sich in einem Pflegeverhältnis der Vollzeit- oder befristetem Vollzeitpflege befinden.

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt

Der Online-Dienst zum Pflegekinderdienst steht in der Stadt Halle (Saale) noch nicht zur Verfügung. Bitte setzen Sie sich mit dem Pflegekinderdienst / Adoptionsvermittlung in Verbindung.

Senatorin für Justiz und Verfassung der Freien Hansestadt Bremen

Zuständige Stelle
Pflegekinderdienst / Adoptionsvermittlung
Radeweller Weg 13
06128 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2215888
+49 345 2215963
+49 345 2215910
+49 151 54469552

Frau Lydia Brode

Position: Sozialarbeiterin Adoptionsvermittlung/ Pflegekinderdienst/ Frau Brode
Radeweller Weg 13
06110 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2215883
Sozialarbeiterin Adoptionsvermittlung/ Pflegekinderdienst/ Frau Brode
Besondere Soziale Dienste

Frau Felice Teschmer

Position: Sozialarbeiterin Adoptionsvermittlung/ Pflegekinderdienst/ Frau Teschmer
Radeweller Weg 13
06110 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2215933
Sozialarbeiterin Adoptionsvermittlung/ Pflegekinderdienst/ Frau Teschmer
Besondere Soziale Dienste

Karte