Sprunglinks

Bürgerservice

Wo?

Geben Sie Ihren Wohnort ein oder den Ort, in dem Sie Kontakt mit der Verwaltung aufnehmen möchten oder nutzen Sie die Standortermittlung.

Was?
play_arrow
Geben Sie hier Wörter ein, die beschreiben, was Sie suchen (z.B. Baum fällen) oder eine Lebenssituation (z.B. Hausbau, Heirat).
Quelle: BUS Sachsen-Anhalt (Linie6PLus)

Amtliche Gebäudevermessung beantragen

Beschreibung

Wurde ein Gebäude neu errichtet oder in seinen Außenmaßen verändert, haben Sie als Eigentümerin beziehungsweise Eigentümer des Gebäudes die gesetzliche Pflicht, dieses Gebäude beziehungsweise die Veränderung seiner Ausmaße zur Fortführung des Liegenschaftskatasters erfassen zu lassen. Der Grundriss und die exakte Lage des Gebäudes werden vor Ort bestimmt und das Ergebnis in das Liegenschaftskataster übernommen. Hierzu können Sie eine amtliche Gebäudevermessung bei einem Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur (ÖbVermIng) des Landes oder beim Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt (LVermGeo) beantragen.

  • Antragstellung bei einer zuständigen Stelle
  • Vorbereitung der örtlichen Vermessungsarbeiten
  • örtliche Vermessung
  • Auswertung und Übernahme in das Liegenschaftskataster

Wenden Sie sich an einen Öffentlich bestellten Vermessungsingenieur des Landes oder an das Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt.

  • das Gebäude wurde neu gebaut oder
  • das Gebäude wurde in der Größe durch Anbau oder Teilabriss verändert
  • Ihnen gehört das Gebäude

Es sind keine Unterlagen notwendig.

Die Gebühren sind abhängig von den Herstellungskosten des neu nachzuweisenden Gebäudes oder Gebäudeteils.

Für die amtliche Gebäudevermessung beträgt die Gebühr ungefähr zwischen 340,00 EUR und 860,00 EUR.

Fordern Sie bitte von der zuständigen Stelle eine Kostenschätzung ab.

Liegt innerhalb einer vom Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt gesetzten Frist kein Antrag vor, wird eine amtliche Gebäudevermessung ohne Antrag veranlasst. Durch den damit verbundenen Verwaltungsaufwand erhöht sich die Gebühr um 15 Prozent gegenüber dem Verfahren bei Antragstellung durch den Eigentümer. 

Gesamter Verfahrensablauf ca. 4 Monate

Sie können die amtliche Gebäudevermessung online beantragen.

Weiterführende Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt.                                    

Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt

Ministerium für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt

Ihr Anliegen direkt online starten:

Zuständige Stelle
Bock, Christian - Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur
Erich-Neuß-Weg 7
06120 Halle (Saale), Stadt
0345 7828788
0345 6858257
Weitere Stellen
Wenck, Udo-Heinrich - Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur
Huttenstraße 57
06110 Halle (Saale), Stadt
0345 232510
0345 2325130
Landesamt für Vermessung und Geoinformation Sachsen-Anhalt
Otto-von-Guericke-Straße 15
39104 Magdeburg, Landeshauptstadt
+49 391 567-8585
+49 391 567-8686