Sprunglinks

Bürgerservice

Wo?

Geben Sie Ihren Wohnort ein oder den Ort, in dem Sie Kontakt mit der Verwaltung aufnehmen möchten oder nutzen Sie die Standortermittlung.

Was?
play_arrow
Geben Sie hier Wörter ein, die beschreiben, was Sie suchen (z.B. Baum fällen) oder eine Lebenssituation (z.B. Hausbau, Heirat).
Quelle: BUS Sachsen-Anhalt (Linie6PLus)

Bewohnerparkausweis beantragen

Beschreibung

Als Bewohner können Sie für Ihren Pkw oder Ihr Motorrad oder ein von Ihnen dauerhaft genutztes Kraftfahrzeug einen Anwohnerparkausweis beantragen. Der Anwohnerparkausweis gilt nur für eine speziell ausgewiesene Zone (Bewohnerparkgebiet).

Spezielle Hinweise für - kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt

Bewohner in diesem Sinne sind Personen, die in diesen Zonen meldebehördlich registriert sind und dort tatsächlich wohnen (Hauptwohnung). Jeder Bewohner (m/w/d) erhält einen Parkausweis für ein auf ihn als Halter (m/w/d) zugelassenes oder nachweislich von ihm dauerhaft genutztes Kraftfahrzeug.

Gehen Sie am besten persönlich bei der zuständigen Stelle vorbei und legen Sie die Unterlagen dort vor.

In einigen Städten und Gemeinden können Sie den Bewohnerparkausweis auch schriftlich oder elektronisch beantragen. In diesen Fällen erhalten Sie den Parkausweis mit der Post. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung, welche Unterlagen Sie in diesem Fall übersenden müssen.

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt

Ihren Antrag auf Ersterteilung, Verlängerung oder Ersatzausstellung eines Bewohnerparkausweises können Sie in Halle (Saale) online, persönlich oder durch eine bevollmächtigte Person in beiden Bürgerservicestellen (Marktplatz und Am Stadion 6) stellen bzw. stellen lassen.

Die Nutzerführung für die Beantragung per Online-Verfahren ist einfach und intuitiv; weitere nützliche Informationen zur Online-Beantragung erhalten Sie über die Hinweisefelder direkt im Antrag zum Bewohnerparkausweis.

Bitte beachten Sie, dass die Antragstellung in folgenden Fällen nur vor Ort und persönlich oder durch eine bevollmächtigte Person erfolgen kann, da eine besondere Prüfung der Sachverhalte unter Ihrer Mitwirkung erfoderlich ist:

  • Fahrzeug hat kein deutsches Kennzeichen
  • Änderng Ihrer Anschrift nach Umzug innerhalb von Halle (Saale)
  • Änderung des Kennzeichens

Bitte wenden Sie sich an die örtlich zuständige Straßenverkehrsbehörde.

  • Sie sind im Bewohnerparkgebiet meldebehördlich registriert und Sie wohnen dort auch tatsächlich
  • es ist kein Privatstellplatz vorhanden
  • das Fahrzeug ist auf Sie zugelassen oder Sie nutzen das Fahrzeug dauerhaft.
  • aktueller Personalausweis oder Reisepass
  • Zulassungsbescheinigung I (alt: Fahrzeugschein)
  • Nutzungsbescheinigung, wenn die beantragende Person nicht Fahrzeughalter ist
  • bei Beantragung durch einen Vertreter
    • Vollmacht

Es können ggf. weitere Unterlagen erforderlich sein.

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt

Erstbeantragung (Ersterteilung)

  • Antrag aud Erteilung eines Bewohnerparkausweises (vom Antragsteller auszufüllen)
  • Personalausweis
  • Fahrzeugschein
  • Führerschein
  • Nutzungsbescheinigung, wenn der Antragsteller nicht Fahrzeughalter ist

Verlängerung

  • siehe Erstbeantragung

Der bisherige Bewohnerparkausweis muss nicht abgegeben werden

Ersatz

  • siehe Erstbeantragung
  • Anmerkung: Eine erneute Einreichung der Nutzungsbescheinigung, wenn der Antragsteller nicht Fahrzeughalter ist, ist nicht erforderlich.

Kennzeichenwechsel oder Änderung des Bewohnerparkgebietes auf dem Bewohnerparkausweis

  • siehe Erstbeantragung

Der bisherige Bewohnerparkausweis muss abgegeben werden.

Es fallen Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt
  • 30,70 EUR
  • 10,20 EUR für die Ersatzausstellung
  • 10,20 EUR für Kennzeichenwechsel oder Änderung des Bewohnerparkgebietes auf dem Bewohnerparkausweis (keine Online-Beantragung möglich!)
  • zuzüglich 0,30 EUR Auslagen
  • zuzüglich 2,50 EUR (Porto) für die postalische Übersendung (Zustellung des Bewohnerparkausweises erfolgt per Einwurfeinschreiben) - wird nur bei Online-Beantragung fällig

Bei der Beantragung über das Internet erfolgt die Begleichung der Gebühr ausschließlich online und die Zusendung des Bewohnerparkausweises per Post.  

Sie können folgende Bezahlmethoden wählen:

  • Giropay
  • Kreditkarte
  • EC-Lastschrift

Bei der persönlichen Beantragung sind die Gebühren in bar oder per EC-Karte an den Kassenautomaten in den Bürgerservicestellen zu begleichen.

Der Anwohnerparkausweis ist zeitlich begrenzt.

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt
  • Der Bewohnerparkausweis ist max. 12 Monate ab dem Tag der Ausstellung gültig.
  • Bei jedem Wegzug aus einem der Bewohnergebiete bitten wir Sie, den Bewohnerparkausweis mit einem entsprechenden Hinweis an den Fachbereich Einwohnerwesen, Marktplatz 1, 06100 Halle (Saale) zu schicken oder persönlich in einer der oben genannten Bürgerservicestellen abzugeben.
Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt

Erstbeantragung (Ersterteilung)

Der Bewohnerparkausweis wird bei Vorlage aller Voraussetzungen sofort erteilt. 

Verlängerung

Der Antrag auf Verlängerung ist frühestens 4 Wochen vor Ablauf der Gültigkeit des alten Bewohnerparkausweises zu stellen. Sollte dieser bereits mehr als 3 Monate abgelaufen sein, ist eine erneute Erstbeantragung möglich.

Die Gültigkeit des neuen Bewohnerparkausweises schließt sich unmittelbar an das Ablaufdatum des bisherigen Ausweises an, bei Antragstellungen nach Ablauf des Ausweises beginnt die Gültigkeit ab dem Ausstellungsdatum.

Ersatzbeantragung

Der Ersatz wird bei Vorlage aller Voraussetzungen sofort erteilt. Die Gültigkeit des ersetzten Bewohnerparkausweises ändert sich nicht und das Ablaufdatum bleibt unverändert.

Sonderfall: Kennzeichenwechsel oder Änderung des Bewohnerparkgebietes auf dem Bewohnerparkausweis

Der neue Bewohnerparkausweis wird bei Vorlage aller Voraussetzungen sofort erteilt. 
 

Der Bewohnerparkausweis garantiert keinen festen Stellplatz.
Die Parkerlaubnis kann entweder nur zu bestimmten Zeiten oder rund um die Uhr gelten.

Spezielle Hinweise für kreisfreie Stadt Halle (Saale), Stadt
  • Gemäß der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur StVO können nur in begründeten Einzelfällen mehrere Kennzeichen (max. zwei) in den Parkausweis eingetragen werden. Ist der Bewohner Mitglied einer Car-Sharing-Organisation, wird deren Name im Kennzeichenfeld eingetragen. Hierfür müssen bei der Antragstellung sowie bei der Verlängerung aktuelle Nachweise (z. B. Vertrag, Bescheinigung) erbracht werden.
  • Für Lkw, große Transporter und ähnliche Fahrzeuge werden keine Bewohnerparkausweise ausgestellt.
  • Fahrzeuganhänger können nur im Zusammenhang mit einem Fahrzeug auf einem  Bewohnerparkausweis eingetragen werden.
  • Ein besonderer Besucherparkausweis wird nicht ausgestellt.

keine fachliche Freigabe

Zuständige Stelle
Team Bürgerservicestelle Marktplatz 1
Marktplatz 1
06108 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2214619
+49 345 2214617

Mo: 08:00 - 16:00 Uhr (nur mit Termin)
Di: 08:00 - 16:00 Uhr (nur mit Termin)
Mi: 09:00 - 15:00 Uhr (nur mit Termin)
Do: 08:00 - 18:00 Uhr (nur mit Termin)
Fr: 09:00 - 12:00 Uhr (nur mit Termin)
Sa: 09:00 - 12:00 Uhr (jeden 1. und 3. Samstag) (nur mit Termin)
So: geschlossen

Karte
Weitere Stellen
Team Bürgerservice Bürgerservicestelle Am Stadion 6 / Auskunftsdienst
Am Stadion 6
06122 Halle (Saale), Stadt
+49 345 2214619
+49 345 2214617